Bravo.

Zitrusartig
Blumig
Fruchtig
Kräuterartig
Würzig
Harzig
Süßlich

Genetischer Ursprung: Zeus x (98004 x USDA 19058m).

Bravo hat sich im Sudhaus bewährt und bietet ein feines und angenehmes Bitterprofil. Kandierte Orangen- und süße Fruchtnoten entstehen, wenn man Bravo zur Spät- oder Kalthopfung einsetzt. Bravo ist unter vielen Brauern in den USA "der Bitterhopfen der Wahl".

Aromabewertung

Aromacharakteristik

Orange, Vanille, blumig

Agronomische Aspekte

Anbau
Ertrag (kg/ ha) 3000 - 3500
Reife sehr spät
Fläche (ha) 255
Hauptanbauland USA
Widerstandsfähigkeit gegen Krankheiten
Peronospora tolerant
Echter Mehltau anfällig

Inhaltsstoffe

Bitterstoffe
Alpha-Säuren % 14.0 - 17.0
Beta-Säuren % 3.0 - 5.0
Cohumulon % rel. 29 - 34
Polyphenole
Xanthohumol % 0.8 - 1.0
Aromastoffe
Gesamtöl (ml/ 100g) 1.6 - 2.4
Linalool % rel. vom Gesamtöl 0.2 - 0.3

Alternative

Sudhaus
Bitterhopfen
Kalthopfung
Chinook Centennial

Letzte Änderung: 23.04.2024

PDF anzeigen